Neues Thema starten

DHL Versandetiketten Format / Größe

Hallo Jan,
ich weiß nicht ob es eine EInstellung von billbee ist oder von DHL intraship. Wenn ich eine Versandmarke drucken möchte wird das PDF offensichtlich nicht im richtigen Format erstellt. Es gibt ja diesen Verweis hier: https://www.billbee.de/Wiki/Wiki/Index/12?title=API-Anbindung-DHL-Intraship

"Etikettenformat
Auf den weiteren Reitern Berechtigungen und Weitere Berechtigungen
kannst du einige Optionen für den Benutzer festlegen, z.B. auch, ob die
Versandetiketten im DIN A5 oder im DIN A6 Format für die DHL Aufkleber
erstellt werden sollen (Option Etikettendrucker)."

Unter Weitere Berechtigungen gibt es diese Option nicht. Ist es am Ende doch eine Einstellung bei billbee? Ich habe hier einen Zebra Label Drucker GK420d.
Wäre Dankbar um einen Tipp.
https://support.rechnungsdruck.com/public/files/raB2ITinnpg2eTm9l76J.JPG


Schöne Grüße
Sören

Hallo Sören,

klick mal auf "Standardeinstellungen". Da findest du ein Häkchen "Labeldrucker verwenden"

Viele Grüße, Jan
Wau Jan, Du arbeitest auch 24 h.Haken ist gesetzt bei Labeldrucker. Aber das PDF ist trotzdem nicht im korrekten Format. Das Problem ist, im Layout ist zu viel Rand drum herum (A5) heißt wenn ich dann auf A6 im Druckmenü skaliere werden die Adressdaten viel zu klein. Hast Du eventuell noch einen Tipp?Vielen Dank und GrüsseSören
Hallo Sören, fast :) Hm, also ich kenne nur dieses Häkchen - hast du es denn auch beim richtigen Benutzer gesetzt? Ändert sich denn das PDF Format, wenn du das Häkchen gesetzt hast überhaupt?
Hallo Jan, also wenn ich das Häckchen "Labeldrucker verwenden" nicht setze wird das PDF auf einer A4 Seite gedruckt und zwar im Querformat, und Links sitzt dann das Label. DHL konnte mir natürlich auch nicht weiterhelfen, die haben das Problem im Kreis zwischen den Support-Abteilungen hin und her geschoben :) (DHL ist wirklich unterirdisch, ganz zu schweigen von der Oberfläche von Intraship). Kurzum ich drucke jetzt mit der Option "Labeldrucker" und vergrößere das PDF (zoom) so dass die weißen Ränder/Leerraum im nicht sichtbaren Bereich liegen. Und unter Druckoptionen dann "Sichtbaren Bereich Drucken". So bekomme ich die Maximal Größe auf meine A6 Labels Ist halt schon armselig dass man das PDF Format in Intraship nicht einstellen kann. Hoffe ich konnte mit meiner Ausführung sonst noch jemand helfen. Ist zwar nicht der Königsweg aber es geht. Schöne Grüße Sören
Ich habe leider keinen Intraship Account zum testen, war mir aber relativ sicher, dass bei gesetztem Häkchen die PDFs passend für die DHL Etiketten erzeugt werden (DIN A6 soweit ich weiß). Naja, wenns so geht - ich habe eh keinen Einfluss auf die Generierung der PDFs...
Anmelden oder registrieren um einen Kommentar zu veröffentlichen