Neues Thema starten

Stückliste und Packliste

Ich wünsche mir "Stücklisten" :D


I Stückliste über alle Positionen in allen offenen Bestellungen

Eine Liste die alle Positionen aus allen aktuell offenen Bestellungen (oder allen Bestellungen mit einem bestimmten Status) auflistet.


Das wäre sehr hilfreich, wenn ein Kunde eine abweichende Bestellmenge wünscht. Aktuell sind wir gezwungen erst einmal "manuell" zu sichten, wie oft der Artikel aktuell geordert ist und müssen dann den tatsächlichen Bestand im Lager abgleichen. Zumindest das "manuelle" sichten könnte man sich eigentlich ersparen :)


Diese Liste müsste also nur die Warenpositionen auflisten, bräuchte aber keine Bestellungen aufführen. Es geht um die reinen Mengen. Man könnte so schnell sehen was zur Lieferung aussteht und "reserviert" ist und kann möglich Anpassungswünsche zügig prüfen und vornehmen.


II Packliste

Eine Packliste stelle ich mir im Prinzip so ähnlich vor wie eine Stückliste. Nur müssten bei dieser Liste die Bestellungen auch aufgelistet sein.


Kurz zum Hintergrund: Beim Packen der zum Versand ausstehenden Bestellungen müssen wir häufig auf die gleichen Produkte zugreifen. Dabei kommt es immer wieder vor, dass wir ein Produkt, das wir eben schon verpackt hatten nochmal aus dem Regal holen müssen. Es ist zwar möglich sich im vorwege einen Überblick zu verschaffen... aber effektiv ist das nicht. Da muss ein "System" her.


Praktisch wäre also eine Liste, die die zu kommisionierenden Waren pro Bestellung aufführt und im Falle dessen, dass eine Position auch in späteren Bestellungen zu kommisionieren ist darauf bereits hinweist, so dass man gleich für alle nachfolgenden Bestellungen das Produkt bereit legen kann.... Ich glaube ein Beispiel muss her:


Bestellung 1

  Pos 1) Produkt A 2x 

  Pos 2) Produkt B 3x

  Pos 3) Irgendwas

Bestellung 2

  Pos 1) Produkt C 1x

  Pos 2) Irgendwas 

Bestellung 3 

  Pos 1) Irgendwas

Bestellung 4

  Pos 1) Produkt A 1x

  Pos 2) Irgendwas

Bestellung 5

  Pos 1) Produkt A 2x

  Pos 2) Produkt C 3x


Die Stückliste könnte so aussehen:


Bestellung 1

  Pos 1) Produkt A 2x

    Für weitere Bestellungen packen

     Produkt A 1x (Bestellung 4)

     Produkt A 2x (Bestellung 5)

  Pos 2) Produkt B 3x

  Pos 3) Irgendwas

Bestellung 2

  Pos 1) Produkt C 1x

    Für weitere Bestellungen packen

     Produkt C 3x (Bestellung 5)

  Pos 2) Irgendwas

Bestellung 3

  Pos 1) Irgendwas

Bestellung 4

  Pos 1) Produkt A 1x (ggf. bei Bestellung 1 bereit gestellt)

  Pos 2) Irgendwas

Bestellung 5

  Pos 1) Produkt A 2x (ggf. bei Bestellung 1 bereit gestellt)

  Pos 2) Produkt C 3x (ggf. bei Bestellung 2 bereit gestellt)


Beim Packen von Bestellung 4 und 5 hätte man also bereits bereit gestellt Produkte und einen entsprechenden Hinweis darauf und muss diese Produkte nicht extra nochmal aus dem Regal holen.


War das jetzt nachvollziehbar...? :)


Schöne Grüße

Michi


Hallo Michi,


Stückliste: Ruf mal diese URL auf: https://www.billbee.de/Report/Picklist


Packliste: Die Auftragsliste (Berichte / Auftragsliste) sieht ungefähr so aus (nur nicht mit dem Verweis auf weitere Bestellungen).


Viele Grüße, Jan

Hi Jan,


oh ja... das ist ja schon mal was! Wenn die nach Auftragsnummer sortiert wäre (auch wenn diese nicht aufgeführt ist) und noch die Bilder dabei wären wäre es ja schon fast, dass was ich oben beschrieben habe. Allerdings würde ich noch den Status "Gepackt" als "Eigenschaft" vermissen.


Schöne Grüße

Michi

Hallo Jan,

Ich habe mir das gerade mal angesehen, weil ich ähnliches brauche. Allerdings verkaufe ich 

Stoffe und da ist die Zusammenfassung der Stückzahl/Artikel nicht so hilfreich.


Das Herausräumen der Ballen und Abschneiden der Stoffstücke ist allerdings so richtig zeitaufwändig. 

Wenn es also eine Liste gäbe, die nach Artikel sortiert und die bestellte Anzahl nicht aufaddiert wäre das dufte.


Vielleicht ließe sich das ja auch an dieser Stelle mit einem Etikettendruck verknüpfen, damit man die abgeschnittenen Stücke nachher auch auseinanderhalten kann? Einfach wäre es auch, man  fügt bei dem Etikettendruck der Auftragspositionen in der Bestellübersicht das Sortierkriterium Artikelnummer hinzu-dann hätte man ja auch quasi gleich eine Pickliste in Aufkleberform? Ich habe mir gerade den Etikettendruck angesehen-da werden aus Gutscheinen/Rabatten übrigens auch Artikel/Aufkleber gemacht. 


Viele Grüße

Nicole

pdf
(30.6 KB)

1 Person gefällt dies
Anmelden oder registrieren um einen Kommentar zu veröffentlichen