Gehe dazu wie folgt vor: 


1. Nachrichtentext erstellen

Gehe auf Einstellungen / Benachrichtigungstexte und erstelle einen neuen Text. Der Name wird nur dir angezeigt, ich würde etwas wie "Benachrichtigung Versand" nehmen. Der Betreff wird dann für den Emailbetreff übernommen (für Dawanda unwichtig, nur bei eigenen Onlineshops benötigt) und im Text kannst du die Billbee-Platzhalter verwenden (z.B. für Sendungsnummer etc.).


2. Regel erstellen

Gehe auf Einstellungen / Regeln und klicke auf den "Neu" Button.

Der Name dient nur dir zur Orientierung. Als Auslöser wählst du "Auftragsstatus geändert" und dann kannst du wählen bei welchem Statuswechsel du die Mail versenden möchtest, also"versendet". Den Haken bei "Auch ausführen, wenn Status aus ext. System übernommen wird" musst du setzen, wenn du z.b. auch auf Dawanda den Statuswechsel vornimmst, damit auch dann die Mail rausgeht.

Unter "Bedingung" könntest du noch einschränken, wann die Regel ausgelöst wird. Solltest du dazu Fragen haben, kannst du dich gerne melden.

Als "Aktion" wählst du dann "Nachricht an Käufer senden" und im folgenden Dropdownmenü die Nachricht, die du zuvor Angelegt hast. Jetzt kannst du noch entscheiden, auf welchem Weg die Nachricht geschickt wird. Email geht nur dann, wenn bei Billbee die Kundenmailadresse hinterlegt ist, bei Dawanda Bestellungen müsstest du "Shop/Marktplatz" wählen.


Bei Dawanda Bestellungen: Der Kunde erhält dann die Benachrichtigung mit der Dawanda-Versand-Mail (die man auch auslösen kann, wenn man die Bestellung auf Dawanda als "Verschickt" markiert) und sie wird zusätzlich auch dort in die Kaufabwicklung gesetzt.