Einleitung

Um eine Verbindung mit dem Shopsystem VersaCommerce herzustellen, benötigst du zuerst einen entsprechenden Account bei VersaCommerce.

Für die Nutzung mit Billbee ist mindestens der Small Business Tarif notwendig. Du kannst aber VersaCommerce zunächst 14 Tage kostenlos und mit vollem Funktionsumfang testen.

Nach der Anmeldung und Bestätigung der Registrierung erhälst du deine Zugangsdaten sowie eine URL, die zu deinem VersaCommerce-Shop führt.

z.B. billbee-demo.versacommerce.de


Folgende Funktionen werden von der Schnittstelle bedient:

  • Bestellungen einlesen
  • Zahlstatus und Versandstatus inkl. Sendungsnummer an VersaCommerce übermitteln
  • Automatisches Übertragen von Änderungen am Bestand von Artikeln
  • Einstellen und Bearbeiten von Artikeln


Einrichten einer Verbindung

Zur Verbindung von VersaCommerce mit Billbee musst du dich dann in Billbee einloggen, und in den Einstellungen unter "Shops verwalten" eine neue Verbindung hinzufügen:


Neuen VersaCommerce Shop hinzufügen



Im folgenden Dialog musst du die Adresse deines VersaCommerce Shops eintragen und mit "Weiter" bestätigen. Im obigen Beispiel also billbee-demo.versacommerce.de.


VersaCommerce URL eintragen



Anschließend wirst du automatisch zur Login-Seite deines VersaCommerce Accounts weitergeleitet. Nach dem einloggen musst durch Setzen eines Häkchens Billbee den Zugriff auf deinen Online-Shop erlauben und mit einem Klick auf "Installieren" die Verbindung einrichten.


Billbee den Zugriff auf VersaCommerce erlauben



Danach wirst du wieder zurück zu Billbee geleitet, wo du die restlichen Einstellungen für deinen Shop (Name, besondere Steuerbedingungen oder ähnliches) vornehmen kannst. Die beiden Felder "VersaCommerce Token" und "Shopname" dürfen nicht geändert werden.


Finale Einstellung für den neuen Shop vornehmen



Mit einem Klick auf "Verbindung testen" kannst du die Einstellungen überprüfen und bei Erfolg "Speichern".