Einleitung

Billbee unterstützt den Bestellimport aus einem Shopware-Shop in den Versionen 4 und 5.

Der Datenabgleich mit Shopware erfolgt über die offizielle Shopware API.

Der Abgleich erfolgt vollautomatisch, sobald du dich bei Billbee einloggst. Aktuell werden Bestellungen und Produkte gelesen.


Einrichten einer Verbindung

Um eine Verbindung zu deinem Shopware Shop einzurichten, gehe auf die Seite Einstellungen / Shops / Neu / Shopware.

Du benötigst die Url des Shops, und ein Login für einen Shopwarebenutzer, der für die API Nutzung freigeschaltet ist.

  • Richte dazu im Shopware Backend einen Benutzer ein, der für die Benutzung der API freigeschaltet ist
  • Gib den Namen des Shops (beliebig), die Url, das Login und den API Key des eingerichteten Benutzers bei Billbee ein.
  • Optional kann die Verbindung noch auf einen SubShop begrenzt werden. Dazu muss dann die Id des SubShops angegeben werden.
  • Klicke auf den Button Verbindung einrichten

Hat alles geklappt werden jetzt die aktuellen Bestellungen abgefragt und der Shop ist ab sofort mit Billbee verknüpft.

Die Bestellungen werden jetzt regelmäßig und vollautomatisch abgeglichen, sobald du in der Billbee Anwendung aktiv bist.


Statusübertragung zu Shopware

Statusänderungen an Bestellungen bei Billbee werden zurück an den Shop gesendet.

Dabei wird auch eine evtl. vorhandene Sendungsnummer und ein Benachrichtigungstext übertragen.

Sollen Nachrichten an den Käufer gesendet werden, wenn eine Bestellung bezahlt oder versendet wurde? Das kannst du unter Einstellungen / Benachrichtigungstexte konfigurieren.


Fehler 401 beim Hinzufügen eines Shopware Shops

Erhält man beim Hinzufügen von Shopware den Fehler "401 - Unauthorized" liegt das meist daran, dass die Zugangsdaten nicht korrekt sind oder die API nicht richtig aktiviert ist. Das kann man selber testen, indem man die Seite  http://hier-deine-shop-url-einsetzen.de/api/version aufruft und die Zugangsdaten eingibt. Erhält man die folgende Meldung kann der Zugang über Billbee mit diesen Daten nicht funktionieren:

success: false
message: "Invalid or missing auth"


Man sollte dann folgende Punkte überprüfen:

  1. Der Benutzer muss aktiviert sein
  2. Der Benutzer muss der Gruppe local_admins angehören
  3. Eventuell muss die .htaccess Datei um eine Regel erweitert werden: RewriteRule .* -  [E=HTTP_AUTHORIZATION:%{HTTP:Authorization}]
  4. Noch ein weiterer Tipp: http://forum.shopware.com/programmierung-f56/rest-api-authentifizierung-mit-redirect-http-authorization-t11374.html


Fehlercodes und deren (mögliche) Bedeutung

401 Unauthorized: Zugangsdaten falsch
403 Forbidden: Zugangsdaten korrekt, aber Aktion nicht erlaubt
404 Seite nicht gefunden: Url falsch, API nicht aktiviert/installiert, ...
500 Interne Server Fehler (Alle 500er Nummern)
503 Service unavailable: Wird oft gesendet, wenn z.B. ein Shop im Wartungsmodus ist